Kommentar schreiben

Als Antwort auf Eintrag

Antwort auf Yacht geborgen

Segelyacht bei Langenargen geborgen (03.11.17) Die am 28.10. vor Langenargen auf dem Bodensee gestrandete Segelyacht wurde am 31.10. durch die DLRG Altshausen und den THW Ortsverband Friedrichshafen aus der Argenmündung geborgen. Im Langenargener BMK-Hafen wurden die beiden trailerbaren Boote gewassert und gleichzeitig mit der THW-Führung und der Tauchgruppe der DLRG Altshausen, welche uns bei der Bergung mit ihren Hebekissen unterstützte, die Bergung geplant. Während die Hebekissen am Boot angebracht wurden, bereitete das THW die Seilwinde des Gerätekraftwagens vor und verband diese mit von der DLRG am Havaristen angebrachten Seilen. Nachdem die Hebekissen das Boot etwas von der Sandbank angehoben hatten, wurde es durch das THW weiter in die Argen gezogen, wo es schließlich wieder selbständig schwamm. Nach entfernen der Hebekissen wurde das Boot wieder auf seinen Liegeplatz im Langenargener BMK-Hafen geschleppt und dem Eigner übergeben. Quelle:Tim Schwabedissen esys.org

Bitte beachten Sie:
Zu jedem Kommentar muss ein Vor- und Nachname sowie eine gültige E-Mail-Adresse angegeben werden.
Ist dies nicht der Fall, wir Ihr Beitrag von uns gelöscht. Außerdem behalten wir uns vor, bei Nichteinhaltung unserer Netiquette (Beleidigung, Geschäftsschädigung, Diskriminierung, Diffamierung, Mehrfacheintragungen, Copyrightverstöße, Werbung u.ä.)  Ihren Beitrag zu kürzen oder zu löschen.
Mehr Infos finden Sie hier.

Ihr Kommentar



Ihre Daten

Hinweis: Ihre eMail-Adresse wird auf der Website nicht angezeigt.


Optionen

Ich möchte nicht, dass dieser Kommentar auf der Website angezeigt wird, sondern dass er nur an den zuständigen Redakteur weitergeleitet wird.

Ich möchte gerne eine Benachrichtigung per email erhalten, wenn jemand auf meinen Eintrag antwortet.

Sicherheitsabfrage
CAPTCHA

Warum?


Hinweis

Bitte beachten Sie das wir Werbung oder Beleidungen unverzüglich löschen.