Kommentar schreiben

Als Antwort auf Eintrag

nichts dem Zufall überlassen...

Gereizt vom schlechten Schauspiel der antiphatischen NELE, die stets mit ihren Augen die Kamera erfassen muss( nogo für einen Schauspieler)ist es trotzdem ein gelungener Lach und Tränenabend. In der letzten Folge sehe ich die Pfahlbauten plötzlich am Untersee und der Leiter der Pfahlbauten natürlich die Boschvilla bewohnt. Nach Teletabby-Art werden die schönsten Örtchen zu einem Drehort zusammengefasst. Ganz gut gefallen hat mir die Vorstellung dass man bei der Wapo soviel verdient dass man wie NELE im Schloss wohnen kann.

Bitte beachten Sie:
Zu jedem Kommentar muss ein Vor- und Nachname sowie eine gültige E-Mail-Adresse angegeben werden.
Ist dies nicht der Fall, wir Ihr Beitrag von uns gelöscht. Außerdem behalten wir uns vor, bei Nichteinhaltung unserer Netiquette (Beleidigung, Geschäftsschädigung, Diskriminierung, Diffamierung, Mehrfacheintragungen, Copyrightverstöße, Werbung u.ä.)  Ihren Beitrag zu kürzen oder zu löschen.
Mehr Infos finden Sie hier.

Ihr Kommentar



Ihre Daten

Hinweis: Ihre eMail-Adresse wird auf der Website nicht angezeigt.


Optionen

Ich möchte nicht, dass dieser Kommentar auf der Website angezeigt wird, sondern dass er nur an den zuständigen Redakteur weitergeleitet wird.

Ich möchte gerne eine Benachrichtigung per email erhalten, wenn jemand auf meinen Eintrag antwortet.

Sicherheitsabfrage
CAPTCHA

Warum?


Hinweis

Bitte beachten Sie das wir Werbung oder Beleidungen unverzüglich löschen.