Kommentar schreiben

Als Antwort auf Eintrag

Quo vadis, IBMV?

Der IBMV macht sich jetzt also für eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Gnadensee stark. Hätte man sich am Obersee die Mühe gemacht, einen Blick auf die Seekarte zu werfen, hätte man leicht erkennen können, dass durch die 300 m Zone bereits für den größten Teil des Gandensees eine Geschwindigkeitsbegrenzung herrscht. Die Revierkundigen unter uns wissen, dass die real existierende Belästigung von einer einzelnen kommerziellen Wasserskischule ausgeht.

Bitte beachten Sie:
Zu jedem Kommentar muss ein Vor- und Nachname sowie eine gültige E-Mail-Adresse angegeben werden.
Ist dies nicht der Fall, wir Ihr Beitrag von uns gelöscht. Außerdem behalten wir uns vor, bei Nichteinhaltung unserer Netiquette (Beleidigung, Geschäftsschädigung, Diskriminierung, Diffamierung, Mehrfacheintragungen, Copyrightverstöße, Werbung u.ä.)  Ihren Beitrag zu kürzen oder zu löschen.
Mehr Infos finden Sie hier.

Ihr Kommentar



Ihre Daten

Hinweis: Ihre eMail-Adresse wird auf der Website nicht angezeigt.


Optionen

Ich möchte nicht, dass dieser Kommentar auf der Website angezeigt wird, sondern dass er nur an den zuständigen Redakteur weitergeleitet wird.

Ich möchte gerne eine Benachrichtigung per email erhalten, wenn jemand auf meinen Eintrag antwortet.

Sicherheitsabfrage
CAPTCHA

Warum?


Hinweis

Bitte beachten Sie das wir Werbung oder Beleidungen unverzüglich löschen.