Historische Fährefahrten beim Meersburger Weinfest

Konstanz, 09.09.2011 von IBN

Anlässlich des Meersburger Weinfestes besteht am Samstag, 10. September, die Möglichkeit, mit der ersten Autofähre Europas aus dem Jahr 1928 zu fahren und dabei den Blick auf das Meersburger Sonnenufer zu genießen.

 Die Rundfahrten mit dem historischen Fährschiff „Konstanz“ dauern 45 Minuten und kosten pro Erwachsenen
jeweils acht Euro, Kinder bis 14 Jahren fahren gratis mit. Karten gibt es am Hafenschalter der
Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) in Meersburg. Die Fähre legt um 11, 12 und 13 Uhr vom BSBHafen
(Platz 3) ab, die Abendrundfahrten starten um 17.15, 18.15 und 19.15 Uhr.
Am Sonntag fährt das Fährschiff beim Tag des offenen Denkmals auf seinem angestammten
Kurs vom Fähreanleger Konstanz-Staad nach Meersburg bzw. in die Gegenrichtung. Die
Rückfahrt erfolgt dabei jeweils mit einer regulären Kursfähre. Auch hier kosten die Karten acht
Euro. Abfahrtszeiten ab Konstanz-Staad sind um 14 und 16 Uhr, vom Meersburger BSB-Hafen
legt das Schiff um 14.30 und 16.30 Uhr ab.