Gelungener Saisonauftakt beim YC Immenstaad

Immenstaad, 06.05.2022 von IBN

Nach zwei Jahren Pausen traten am ersten Mai-Wochenende 16 Finn- und elf Europe-Seglerinnen und -Segler vor Immenstaad zum Allianzcup an.

Unter der Leitung von Fabian Bach und Xaver Rimmele konnten bei lauem Wind am Samstag und konstantem Wind am Sonntag  die Finn vier und die Europe drei Läufe austragen, teilt Ulf Uecker vom Yachtclub Immenstaad (YCI) mit. "Es waren teils enge Duelle, die Stimmung sehr gut und freundlich, endlich waren wir wieder zusammen.", so Uecker.

Siegerin bei den Europe ist Tamara Hetze aus Konstanz vor Sabine Malina vom Württembergischem Yachtclub und Anica Rimmele vom YCI.

Bei den Finn gewann Peter Ganzert vom Heimatverein vor Hans Fatzer aus Arbon undMichael Huellenkremer vom Stuttgarter Seglerclub. Erwähnenswert sei der Start des weit angereisten Holländers Willem van Walt Meijer, der das internationale Flair abgerudet habe. 

"Nach der Siegerehrung herrschte allseits ein zufriedenes Grinsen vor, es war also wieder ein gelungener Auftakt für den YCI", so Uecker.