Fallschirmsprung-Übungen am Überlinger See

Privater Schiffsverkehr wird gebeten, die Landezone zu meiden

Bodman, 23.08.2021 von IBN

Diese Woche führt die Bundeswehr von Dienstag, 24. bis Donnesratg, 26.08. Fallschirmsprung-Übungen über dem See, im Bereich Bodman-Ludwigshafen durch. Dabei wird das sogenannte „Notverfahren Wasserlandung“ für Fallschirmspringer geübt, bei der die Fallschirmspringer im Wasser landen.

Der Übungsbereich werde unter Anderem durch die Wasserschutzpolizei gesichert, dennoch könne es Je nach Stärke und Richtung des Windes kann es trotz ständiger Berechnungen zu Abweichungen der geplanten Landezone kommen, teilt die Bundeswehr mit. Daher werde auch der private Schiffsverkehr gebeten, diese Zone an den betreffenden Tagen zu meiden.