Sind sie dafür ?

Hagnauer Hafenpläne führen zu Bürgerentscheid

hh

Hagnau, 20.08.2021 von IBN

Ende April hat der Hagnauer Gemeinderat den Grundsatzbeschluss zum Neubau des Westhafens gefasst. Nachdem Ende Juli eine Bürgerinitiative die nötigen Unterschriften für ein Bürgerbegehren im Rathaus eingereicht hatte, wird nun Ende Oktober im Rahmen eines Bürgerentscheids beschlossen, ob die Hafenerweiterungspläne weiter verfolgt werden sollen.

Wie in der aktuellen Ausgabe der IBN (08/21) berichtet, sehen die Pläne den Abriss der bestehenden, sanierungsbedürftigen Mole und eine Vergrößerung des Hafens seewärts, im Anschluss an den Schiffslandesteg vor. Zu den derzeit 45 Plätzen im Westhafen sollen weitere 44 Liegeplätze entstehen und das Bojenfeld, das diesem Umfang entspricht, aufgelöst werden. 

Die Hafenerweiterung steht im Kontext einer umfassenden Ufer-Neugestaltung,  deren Projektierung extern durch ein Kommunalberatungsunternehmen begleitet und die Bevölkerung in verschiedenen Veranstaltungen mit einbezogen wurde. So lautet die Frage, zu der die Bürger am 24. Oktober mit einem einfachen  "ja" oder "nein" Stellung beziehen sollen auch:

"Sind Sie dafür, dass das Projekt ‚Auf zum neuen Ufer‘, das auf eine Hafenerweiterung zielt, nicht weiterverfolgt wird?"

Die Entscheidung wird somit nicht nur die Hafenpläne tangieren.

Optionen

Bilder (1)

Schlagworte

Mehr zum Thema