Kabelbrand an Bord eines Motorboots

Kressbronn, 16.08.2021

Am Montag, 16.08. gab es einen Brand an Bord eines Motorbootes im Hafen Ultramarin.

Eine aufmerksame Passantin bemerkte um ca. 09:00 Uhr, im dortigen Bereich des Hafens, einen intensiven Brandgeruch. Der alarmierte Zeuge löste die Leinen des betroffenen Bootes vom Liegeplatz um es von den anderen Booten zu entfernen. Im Anschluss wurde das Boot vom Hafenmeister zum Kran verholt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kressbronn öffneten das Boot und konnten den Kabelbrand schnell löschen. Hierbei traten keine sichtbaren Flammen, sondern lediglich Rauch aus. Ersten Erkenntnissen der ermittelnden Beamten des Polizeipostens Langenargen zufolge, war die Ursache für den Kabelbrand ein technischer Defekt. Der Schaden wird auf ca. 8000 EUR geschätzt. An den umliegenden Booten entstand kein Sachschaden und es wurde niemand verletzt.