Mann vor dem Ertrinken gerettet

Gaienhofen, 16.08.2021 von IBN

Am Freitagabend (13.08.) wurde ein 79jähriger Urlaubsgast bei Gundholzen leblos treibend von einem Passanten aus dem Bodensee gerettet.

Wie die Polizei mitteilt, muss der mann im Wasser aus noch nicht bekannten Gründen das Bewusstsein verloren haben. So treibend habe ihn dann der Ersthelfer beherzt aus dem Wasser gezogen, Rettungskräfte alarmiert und den Mann reanimiert. Ein mit dem Rettungshubschrauber eingeflogener Notarzt konnte den Mann, für den Lebensgefahr bestand, schließlich stabilisieren, so dass er mit dem Rettungswagen in die Klinik verbracht werden konnte.  Die Ehefrau musste durch einen Notfallseelsorger betreut werden.

Optionen

Schlagworte

Mehr zum Thema

Sportboot gesunken

Gaienhofen, 05.09.2018

Lesen

Gesunkenes Segelboot in Horn

Gaienhofen, 11.06.2018

Lesen

Gemeinde hat sich „ausgesperrt“

Gaienhofen-Horn, 07.12.2011

Lesen