Sachbeschädigung und versuchter Diebstahl eines Motorboots

Wasserschutzpolize bittet um Hinweise

Uhldingen, 16.08.2021 von IBN

Ein unbekanntes Paar verschaffte sich in der Zeit zwischen Samstag, 14.08., 20:45 Uhr, und Sonntag, 15.08., 09:00 Uhr, Zutritt zu einem stillliegenden Motorboot im Hafen Uhldingen, etwa 50 Meter vom Hafenmeisterbüro entfernt. Dabei wurde das "Stoffdach" am Boot teilweise heruntergerissen und alle Sicherungen und Bedienknöpfe eingeschaltet, beziehungsweise verstellt, weshalb davon ausgegangen werden muss, dass das Paar versuchte, das Boot zu entwenden, so die Polizei.

An bord haben sich die Beiden verköstigt, die Bordtoilette benutzt, geraucht und einen weißen Strohut, sowie Sonnenöl entwendet, teilt die Polizei weiter mit. Am Stoffdach entstand demnach ein Schaden von ca. 3000 Euro.

Von Zeugen konnten die beiden Personen wie folgt beschrieben werden: der Mann war etwa 30 Jahre alt, 170 cm groß, hatte dunkle, kurze Haare, trug ein helles T-Shirt und kurze Hose und den entwendeten Strohhut. Die Frau war ebenfalls etwa 30 Jahre alt, hatte blonde kurze Haare und trug ein buntes T-Shirt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Wasserschutzpolizeistation Überlingen unter der Telefonnummer 07551/949590 zu melden.

Optionen

Schlagworte