Mainaupokal geht nach Österreich

sieger mainau

Konstanz, 04.07.2011 von IBN

Die Crew um Skipper Michael Ewart vom Österreichischen YCRhd holte sich neben dem Sieg in der Yardstickgruppe 1 auch den Gesamtsieg im Mainaupokal.



Geseglt wurde an zwei Wettkampftagen in vier Läufen zwischen dem Konstanzer Trichter und dem Sportboothafen Staad. Der neue Hafen war in diesem Jahr erstmalig Austragungsort des sportlichen Höhepunkts des YYLitzelstetten-Mainau.
In der Yardstickgruppe 2 gewann Holger Stengele (SCU) mit seiner Tabu La Rasa 3. Der Sieg in der Yardstickgruppe 3 blieb im Yachtclub Litzelstetten-Mainau: Thomas Moser und Crew auf ihrem 35er nationalem Kreuzer segelten zusätzlich auf den dritten Platz in der Gesamtwertung. Die Wettkampfergebnisse des Mainaupokals fließen außerdem in die Wertung der Internationalen Bodensee Yardstick Meisterschaft.
Alle Ergebnisse: www.ylm.de

IBN testen