Bundesliga-Team des Bodensee Yachtclub klettert im Gesamtklassement nach oben auf

BYC-Team

09.08.2021

Der vierte „Spieltag“ des ersten Segel Bundesliga-Teams des Bodensee Yachtclubs Überlingen auf dem Wannsee endet trotz Verletzung eines Crew-Mitglieds mit großer Freude über den Tabellenaufstieg, wie der Verein mitteilt.

Für den Bodensee Yachtclub Überlingen startet am Steuer: Konstantin Steidle, als Taktiker: Finn Kennter, Trimm: Patrick Hasse und auf dem Vorschiff: Jonathan Koch. Trotz zweier Tage mit schwachem Wind und damit herausfordernden Bedingungen gelang es dem Team schon am zweiten Tag gute Ergebnisse zu erzielen. „Es erreichten uns viele Zusprüche aus den gesamten Bundesligateams, die uns sehr motiviert haben“ so Jonathan Koch. 

Als am dritten Tage auch der Wind kam, war die Motivation sehr hoch. Die ersten flights verliefen sehr gut, als dann eine Pechserie folgte. „Wir mussten einmal wegen einer Penalty kringeln, das kostete uns Plätze“ berichtet Tim Kenter. In der nachfolgenden Wettfahrt gab es einige taktische Fehler, doch dann verletzte sich leider Jonathan Koch und segelte die letzte Wettfahrt unter Schmerzen weiter. Der Einsatz lohnte sich, so dass im Gesamten, das Team zufrieden nach Hause kehrt. 

Am 17.bis 19.September 2021 geht es in Warnemünde weiter.