Weitere Öffnungen in Österreich angekündigt

Radolfzell, 17.06.2021 von IBN

Aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen hat Österreich zum ersten Juli weitgehende Lockerungen der Coronamaßnahmen angekündigt.

So soll die Maskenpflicht weitgehend entfallen, auch in der Gastronomie und bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. Im Handel und im öffentlichen Nahverkehr fällt die Pflicht zur FFP2 Maske. Ein normaler Mund-Nasenschutz ist dann ausreichend, der voraussichtlich am 22. Juli ebenfalls entfallen soll. Die 3G-Regel (getestet, geimpft, genesen) soll allerdings dort  bestehen bleiben, wo sie jetzt auch schon gilt.