Europameisterschaft der Stare

Star

Split, 26.05.2021 von IBN

Heute Mittag (26.Mai) startet der erste Lauf der Star-Europameisterschaft vor der kroatischen Küste, in Split. Auch der Überlinger Hubert Merkelbach ist, zusammen mit seinem Vorschoter Kilian Weise vom Diessener Segel-Club, am Start.

Neben Weise und Merkelbach, der auch Präsident der Klassenvereinigung ist, nehmen 35 Teams aus 20 Ländern an der Meisterschaft teil. Eine weitere Mannschaft vom Bodensee sind Alexander Dietrich und Steffen Rutz vom YC Radolfzell.

Nachdem Ende April die Star-Meisterschaft der westlichen Hemisphäre vor Miami mit fast ausschließlich amerikanischen Teams stattfand, freue man sich nun über die breite, internationale Beteilugung bei der Europameisterschaft, heißt es in einer Pressemitteilung der Klassenvereinigung.

Als weitere Favoriten gehen der Schweizer Titelverteidiger Piet Eckert mit dem Italiener Edoardo Natucci als Vorschoter, der Deutsche Frithjof Kleen mit dem italienischen Skipper Giovanni Coppo. die Italiener Enrico Chieffi und Ferdinando Colaninno, die Franzosen Xavier Rohart und Antony Munos, sowie der Amerikaner Augie Diaz mit mit dem europäischen Vizepräsidenten der Klassenvereinigung, Christian Nehammer, sowie in Split an den Start.

Als Lokalmatador mischt zudem Tonci Stipanovic, der nicht zum Ersten Mal audf dem Star segelt, zuletzt aber auf dem Laser olympisches Silber gewann, mit. "Der Trainingslauf war brilliant. Meine Crew und ich sind bereit und können es nicht erwarten, auf`s wasser zu gehen und in dieser unbeschreiblichen Flotte das Beste zu geben" kommentierte Stipanovic gestern, nach den Trainingsläufen die Atmosphäre vor Ort. Er hoffe, dass alle auch so fühlten und es eine großartige Meisterschaft werde. 

Die Wettervorhersagen sehen mit einer angenehmen und konstanten Brise jedenfalls gut aus. Die Meisterschaft wird auf der Homepage der Klassenvereinigung übertragen. 



Optionen

Bilder (1)

Schlagworte

Mehr zum Thema