Flugzeug vor Altenrhein soll heute geborgen werden

Altenrhein, 12.05.2021 von IBN

Heute soll das Flugzeug, das am 18. Februar beim Landeanflug auf den Flughafen Altenrhein in den Bodensee stürzte, geborgen werden.

Das stark beschädigte Wrack liegt in über 80 Meter Tiefe und steckt mit dem Bug im Schlick. Der Pilot konnte damals aus dem rund fünf Grad kalten Wasser gerettet werden.

Nach einem gescheiterten Bergeversuch am 25. Februar konnten Taucher mittlerweile Gurte unter den Tragflächen anbringen. Die Bergung wird per Kran von einer Autofähre aus durchgeführt.