Christoph Dauner verstorben

Ch Dauner

Konstanz , 09.02.2021 von IBN

Wie der Konstanzer Yachtclub (KYC) mitteilt, verstarb dessen langjähriger Erster Vorsitzender und Gründer des Schüler Segel Clubs (SSCK) am 27. Januar im Alter von 85 Jahren nach langer Krankheit.
Christoph Dauner begann demnach das Jollensegeln mit 16 Jahren und die Begeisterung für die Sportart Segeln sollte ihn sein ganzes Leben begleiten. 1953 gehörte er zu der Gruppe von Jugendlichen, die den Schüler Segel Club Konstanz nach dem Zweiten Weltkrieg wieder neu gründeten. 1961 wurde er Mitglied im KYC und leitete den Club von 1981 bis 1990 als Erster Vorsitzender. 
Auf dem Bodensee segelte er fast 40 Jahre lang seine Dufour 27, unternahm Törns in der Türkei, Griechenland und der Karibik und überquerte den Atlantik, heißt es weiter in der Mitteilung des KYC. Der KYC und der SSCK trauern demnach um einen sehr beliebten und engagierten Segler und Clubkameraden. Aufgrund seiner Verdienste und sein jahrzehntelanges Engagement für den Segelsport wurden Christoph Dauner die Ehrenmitgliedschaft im KYC und im SSCK verliehen.

Optionen

Bilder (1)

Schlagworte

Clubs

KYC

SSCK

IBN testen