Auch im Winter wird gesegelt

Segelkader trainiert im Landes-Leistungs-Zentrum in Friedrichshafen

Wintertraining

Friedrichshafen, 28.01.2021 von IBN

Auch wenn auf der Jollenwiese in Seemoos noch Schnee liegt und auf dem Uferweg Spaziergänger mit Mütze, Schal und Handschuhen unterwegs sind, sind die jungen Landes- und Bundeskader „heiß“ genug, um in ihre Jollen und Skiffs zu klettern…

„Wir versuchen, jedes Wochenende zum Training aufs Wasser zu kommen. Wenn Wind und Temperaturen nicht zu extrem sind“, erläutert Landestrainer Peter Ganzert, bevor er in sein Motorboot steigt. Im Januar am Bodensee zu trainieren, bedeutet meist schon das es „sehr kalt ist, aber bis zu zweieinhalb Stunden sind am Stück schon machbar“, so der Trainer.

Wie sich die Profisegler außerdem noch fit halten, wird in der Märzausgabe der IBN zu lesen sein. Vorab bekommen Trainerinnen und Trainer von Vereinen und Clubs in der Februarausgabe Tipps für ein gelingendes Wassertraining an die Hand. 

Optionen

Bilder (1)

Schlagworte

Mehr zum Thema