Lindauer Laserseglerin 14. in Travemünde

Maria Gerstner

Lindau, 02.10.2020 von IBN

Beim Laser Europa Cup ist Maria Gerstner vom Lindauer Segler-Club 14. in der Klasse Laser 4.7 geworden.

Über 100 Segler waren vom 24.–27. September vor Warnemünde in den Klassen Laser Standard, Laser Radial und Laser 4.7 gestartet. Zum ersten Lauf am Donnerstag, den Maria als 13. beendete, wehte es noch leicht mit 8-10 Knoten Wind. Der Wetterumschwung sorgte am Freitag zunächst für Flaute, aber am späten Nachmittag konnten bei etwa 12-15 Knoten zwei Läufe (14. und 10.) gesegelt werden. Am Samstag kam der Regen und der Wind. Im sechsten Lauf bei kräftigen 20-25 Knoten Wind lag Maria an dritter Position, kenterte aber im Surf auf dem Vorwind-Kurs in der mittlerweile beachtlichen Welle und wurde schließlich noch elfte. Am Sonntag bei Regen, 10 Knoten Wind und aufziehendem Seenebel reichte es noch für einen Lauf und zum 9. Platz. Damit belegte Maria Gerstner am Ende Platz 14 im starken Feld der 28 Laser 4.7 Segler, in der Mädchenwertung wurde sie sechste.

Optionen

Bilder (1)

Schlagworte

Clubs

LSC

Mehr zum Thema