Neuzugang bei Linssen

Linssen

Maasbracht, 02.07.2020 von IBN

Nach der bereits auf der BOOT Düsseldorf 2020 vorgestellten Linssen 30 SL folgt nun mit der Linssen 35 SL AC der nächste Neuzugang der SL-Serie. Ende Mai wurde dieses Modell bei der etwas anderen, da virtuellen Linssen Boatshow vorgestellt.
Wie der Hersteller mitteilt, stehe bei diesem Modell, wie bei ihrer kleinen Schwester die sportliche, luxuriöse Optik im Mittelpunkt. Die „hippere“ Version, wie es in der Pressemitteilung heißt, komme gut an.

Zu den auffälligsten Merkmalen des SL-Modells gehört das „schwebende Dach“. Der Eindruck des Schwebens wird dadurch erzielt, dass Fensterrahmen und Pfosten des Salons in Anthrazit gehalten sind, wodurch die gläserne Fassade zu einem großen visuellen Ganzen verbunden wird und sich so optisch vom Dach abhebt. Wie die Salonfenster sind auch die Bullaugen in zurückhaltendem Anthrazit gerahmt. Dadurch wird die Anzahl an unterschiedlichen Formen optisch verringert und scheint die Yacht noch länger.

Die Farbgebung wurde speziell für die SL-Serie von Linssen Yachts entwickelt. Gewählt werden kann aus den Farben Egg Shell White (Standard), Fjord Blue, Cove Green und Haven Grey.

SL steht für „Sport Luxury“. Leidenschaft, Stabilität und Veredelung: Die SL sei Sinnbild einer Linssen-Yacht, die höchste Ansprüche an einen sportlichen Lebensstil erfülle, so der Hersteller. Wie bei jeder Linssen machen demnach die Details den Unterschied. Durch das Spiel mit Farben und Materialien hebe sich diese neue Yacht deutlich von den traditionellen Linssen-Yachten ab.

www.linssenyachts.com