Drachen wärmen sich für die WM auf

Grandprix vor Kühlungsborn

Kühlungsborn, 01.07.2020 von IBN

abgesagt, abgesagt, abgesagt - die Saison der Drachensegler liegt, wie die vieler anderer Klassen, ziemlich auf Eis. Umso mehr rückt die Weltmeisterschaft 2021 in Kühlungsborn nun ins Blickfeld der Klassenvereinigung. Wie diese mitteilt, haben die Organisatoren der Drachen-Weltmeisterschaft eine ‚WM-Warm-Up‘-Serie ins Leben gerufen.

Über insgesamt drei Wochenenden werden im WM Revier, möglichst unkompliziert und coronakonform, ein Gesamtsieger und je drei Eventsieger ermittelt. Um den Trainingsaspekt der Warm Up Serie noch zu unterstreichen, findet jeweils am Freitag vor den Regatten ein freies aber organisiertes Training statt, das Speedvergleiche und  Manövertrainings erlaube, heißt es weiter in der Pressemitteilung.


Das erste Warm-Up findet demnach am Wochenende 25./26. Juli , das zweite am 15./ 16. August und das dritte am ersten Septemberwochenende statt.

Anmeldungen: www.manage2sail.com oder warmupact@gmail.com 

Infos: www.dragon-kuehlungsborn.de

Optionen

Bilder (1)

Schlagworte

Mehr zum Thema