Traumwetter beim Ansegeln des DSMC

spisegeln

Konstanz, 13.05.2011 von IBN

Pünktlich um 18:00 Uhr trafen sich die Segler des DSMC am Steg 1, um in die neue Saison zu schippern.

Im Rahmen des Mittwochsegelns waren auch wieder Gäste zum Schnuppersegeln willkommen. Reinhold Mattibe freute sich zwei Segel-Novizinnen auf seiner  schlanken, sportlichen und doch familiengerechten Senorita Helmsmann in die Geheimnisse des Segelsports einzuführen zu dürfen. Der Vorstand der Segelvereinigung Oskar Ruess zeigte sich sehr zufrieden über weitere acht Bootscrews, die es sich nicht nehmen ließen schon am ersten seglerischen Clubevent teilzunehmen. Auch Präsident Fred Schmid mit Ehegattin Angelika waren mit von der Partie und zeigten Flagge zum Saisonstart. So freuten sich gut 35 Segelbegeisterte über ein traumhaftes Ansegeln bei Sonne und frischen 12 bis 14 Knoten Wind. Als bei gleichmäßigem Ostwind die ersten Spinaker aufgezogen wurden war auch schon wieder ein Anflug von Regattafieber spürbar. Beim anschließenden Seglerhock im neuen Clubhaus bedankte sich Vorstandsmitglied Oskar Ruess besonders bei Wolfgang Strobel und Reinald Lichtenstein, die trotz Abwesenheit Freibier und Würstchen spendiert hatten.