Wichtige Regatten 2016 für die 22 qm Schärenkreuzer

02.02.2016 von IBN

Spannende Regatten erwarten die 22 qm Schärenkreuzer im Jahr 2016, wie die Klassenvereinigung in einer Pressemeldung mitteilt.

Die Ersten Anlässe finden in den Monaten Mai und Juni am Bodensee statt, wo die besten Windverhältnisse auf dem See zu erwarten sind. Die Bodenseewoche zählt nach Erkenntnis der 22-er Klasse zu den besten Regatta Events im Süden von Deutschland, auf dem Wasser wie auf dem Land. Bei der letzten Austragung konnten sieben hochwertige Regatten gesegelt werden, bei Windstärken um drei bis fünf Beaufort aus südwestlichen Richtungen. Auch dieses Jahr findet wieder ein von der SESCA gestifteter Apéro mit Verpflegung für alle Schärenkreuzer statt.

Die erste Klassenregatta der 22 qm Schärenkreuzer wird zusammen mit den 30 qm Schärenkreuzer, Lacustre und den 45 Nationalen Kreuzer in Hard ausgesegelt. Im August geht es in den hohen Norden, zum grossen Seglerfest nach Schweden, ca. 70 km nördlich von Stockholm, nach Uppsala. Auf dem grossen See Ekoln werden die Int. Schwedischen Meisterschaften ausgetragen, zusammen mit den 30 qm Schärenkreuzer, die um den Europa-Cup segeln. Zu den absoluten Höhepunkten der Saison geht's dann Ende August nach Kiel zu den German Classics und Anfangs September zum World Cup nach Flensburg.