Tödlicher Badeunfall in Lochau

Lochau, 17.07.2015 von IBN

Eine 67jährige Frau wollte heute gegen 14:00 Uhr im Bereich des Strandbades Lochau Schwimmen gehen, als sie hüfthoch im Wasser war, kippte sie laut Zeugen nach vorn und blieb treibend im Wasser liegen.


Zwei Zeugen brachten die Frau an Land und versuchten zu reanimieren. Wenig später übernahmen die Rettungskräfte, doch sie konnten die Frau nicht mehr retten. Da die genaue Todesursache unklar ist, wurde eine Obduktion angeordnet.

Optionen

Schlagworte

Mehr zum Thema