Einhand mit Regen, Hagel und Wind

Einhand

Sipplingen, 02.07.2015 von IBN

Einunddreißig Segler folgten auch in diesem Jahr am letzten Juniwochenende der Einladung des Yachtclub Sipplingen zur 29. Einhandregatta im Überlinger See.

 Vom Tourenkreuzer bis zum hochmodernen Racer war alles vertreten. In zwei Startgruppen starteten die 31 Schiffe mit dem pünktlich zum Start bestellten Westwind. Nach anfänglichem leichten Wind, folgte die Flaute, um nachfolgend den Seglern einige Wettercapriolen mit Gewitter zu bieten. 

Regen, Hagel und Wind forderte den Einhändern einiges ab. Nach 3 Stunden und 7 Minuten überquerte die schnellste Yacht, UNCHAINED LADY mit Dr. Wolfgang Palm vom Yachtclub Langenargen am Ruder, die Ziellinie. Mit nur 5 Minuten Abstand konnte die zweite Yacht Misia, gesteuert von Franco Barletta, aus Arbon gezeitet werden. Nach 5 Stunden 39 Minuten konnte nach dem letzten Zieldurchgang Regattaleiter Karsten Timmerherm mit 3 Schüssen die Einhandregatta 2015 beenden.
Die wechselnden Wetterlagen forderten den Seglern alles ab. Die zwei Damen am Start standen Ihren männlichen Konkurrenten in nichts nach. Besondern Dank an die Sicherungsmannschaften des DLRG und allen Helfern, die auch für die parallel laufenden Jüngstenregatta zur Verfügung standen.


Die Platzierungen:
First ship home: Dr. Wolfgang Palm vom Yachtclub Langenargen.
Schnellste Yacht nach berechneter Zeit: Willi Egger vom Württemberger Yachtclub Friedrichshafen
Platzierung YST 1: 1. Dr. Wolfgang Palm, Yachtclub Langenargen;
2. Franko Barletta, Yachtclub Arbion
3. Anrdeas Ritschel, Yachtclub Ludwigshafen Bodensee
Platzierung YST 2: 1. Thomas Begher, Yachtclub Ludwigshafen Bodensee
2. Roger Fackelmayer, Nonnenhorner Seglervereinigung
2. Heiko Müller, Seglel und Motorbootclub Überlingen
4. Georg Eberhardt, Lindauer Segelclub
5. Gerhard Geigle, Yachtclub Sipplingen
Platzierung YST 3: 1. Willi Egger, Württemberger Yachtclub Friedrichshafen
2. Reinhard Widenhorn, Yachtclub Sipplingen
3. Samland Günter, Yachtclub Langenargen

Alle Ergebnisse und Fotos finden Sie unter http://www.ycsi.de .