34. internationale Motorbootrennen in Traben-Trarbach

Radolfzell, 28.05.2015

Der Lokalmatador der OSY-400-Klasse war im letzten Jahr das Team 33 mit den Brüdern Johannes und Alexander Graeff.

Beide sind ausgebildete Bootsmechaniker und Teil des Boote-Polch-Teams. Johannes übernimmt im Team 33 die technische Leitung, während sein kleiner Bruder Alexander „Zwerch“ am Steuer liegt (!). Alexander konnte alle drei Läufe seiner Rennklasse gewinnen und wurde zum Ende der Rennsaison 2014 wieder deutscher Meister. Respekt Jungs! Außerdem starteten die beiden erfolgreich in der bis zu 170 km/h schnellen O-350 Klasse. Die Boote für beide Rennklassen wurden vom Team 33 entwickelt und eigenhändig in Kevlar gebaut. Auch in diesem Jahr können die beiden wieder auf Erfolge hoffen.



www.motorbootrennen-2015.de

Schlagworte

IBN testen