Großes Seglerfest und zwei Segelevents am Donnerstag

Rund um

Lindau, 15.04.2015 von IBN

Pünktlich um 19.30 Uhr wird am Freitag, dem 5. Juni der Startschuss zur 65. Auflage der RUND UM fallen. Die Verantwortlichen des Lindauer Segler-Clubs hoffen, dass auch in diesem Jahr etwa 400 Boote an der beliebten Nachtlangstrecken-Regatta teilnehmen werden.

„Wir freuen uns besonders, dass sich die RUND UM immer mehr zu einem mehrtägigen Segelevent entwickelt. Am Donnerstag, dem Tag vor der RUND UM wird es diesem Jahr erstmals sogar zwei spannende Segelevents geben“ freut sich schon jetzt der LSC-Vorsitzende Andreas Ober. Neben dem MUSTO-Speedrace, dass bereits zum dritten Mal stattfindet, wird es am 4. Juni von 10 bis 18 Uhr den „8mR-Award“ geben. Die so genannten Achter, wie beispielsweise das LSC-Flaggschiff die „Bayern II“, oder auch die „Elfe“ von DSV-Präsidenten Dr. Andreas Lochbrunner werden an der Regatta teilnehmen.

Beim MUSTO-Speedrace winkt dem schnellsten wieder ein Preisgeld von 1000.- Euro. Die Bestimmungen sind denkbar einfach: Jeder Segler kann sich bis kurz vor den Start am Donnerstagnachmittag (Fronleichnam, 4. Juni) anmelden. Wer eine etwa 300 – 500 Meter lange Strecke am schnellsten absegelt, hat gewonnen. „Im vergangenen Jahr haben einige Mannschaften einen gewaltigen Ehrgeiz an den Tag gelegt, jeder wollte das Preisgeld abholen“, erinnert sich Andreas Ober. „Und weil der Parcours direkt vor der Mole lag, hatten wir ein riesiges Interesse an Land.“

Bislang sind für die RUND UM schon etwa 60 Boote gemeldet. Wer für die RUND UM bis zum 27. April meldet, für den gilt noch das Meldegeld in Höhe von 65.- Euro. Wer bis zum 31. Mai meldet, muss 80.- Euro zahlen und danach steigt die Spätmeldegebühr auf 140.- Euro. Bislang noch nicht gemeldet hat die Crew um Vorjahressieger Stefan Stäheli aus der Schweiz.

„Auch bei der 65. RUND UM haben wir in diesem Jahr nach unserem 125. Jahre LSC-Jahr wieder ein Jubiläum zu feiern. Bereits seit 25 Jahren unterstützt uns die boot Düsseldorf als treuer Partner an unserer Seite. In diesem Jahr dürfen sich alle Teilnehmer, die zur Siegerehrung kommen auf eine Überraschung freuen“, verspricht LSC-Vorsitzender Andreas Ober.

Am Seehafen wird es zur RUND UM wieder das Hafenfest geben, mit einem maritimen Flohmarkt und zahlreichen Aktionen. Auch in diesem Jahr findet wieder ein prominentes Fußballspiel am Samstag, dem 6. Juni statt. Im LSC-Zelt wird es eine Übertragung des Champion League Finales geben und danach steigt die Seglerparty.

Start der Regatta wird am Freitag, dem 5. Juni 2015 um 19.30 Uhr vor Lindau sein.

Susanne Hogl, Presse RUND UM, Mobil: +49/172/8116317

Termine für die nächsten RUN UM Pressekonferenzen: 20. mai, 10. 30 Uhr im LSC und am Tag der RUND UM am 5. Juni um 16 Uhr im LSC-Zelt..

Die RUND UM ist mit rund 400 teilnehmenden Booten und 2.000 Seglern die größte Segelveranstaltung am Bodensee.

Die RUND UM wird unter anderem ermöglicht durch die Hauptsponsoren boot Düsseldorf, Musto und Pantaenius.