Erich Buck gewinnt die Jahreswertung

Buck

Konstanz, 19.01.2015 von IBN

Die Lacustre-Vereinigung hat am Wochenende (17. 1.) in Konstanz bei ihrer Jahreshauptversammlung ihren Bodenseemeister geehrt. Die niedrigste Punktzahl erreichte Erich Buck vom Yacht Club Langenargen.


Zweiter wurde Markus Bilgeri vom Yachtclub Hard, dritter Gerhard Jahn vom Bregenzer Segel-Club. Sieben Regatten wurden für die Bodenseemeisterschaft gewertet, die Bodenseewoche in Konstanz, die Schübling-Regatta in Hard, die Pokalregatta in Lindau, die Onkel-Ernst-Regatta in Konstanz, die Kreuzlinger und die Überlinger Herbstregatta sowie die Meisterschaftsserie in Bregenz.
Die Jahreshauptversammlung ging schnell über die Bühne, es standen keine wichtigen Punkte an, die für Diskussionen hätten sorgen können. Der deutsche und der Schweizer Jugendregatta-Förderverein werden künftig mit je 2.500 Schweizer Franken unterstützt. Die beiden Vereine bekommen damit eine Grundlagenförderung, eine Planungssicherheit für die Jugendausbildung.
Der Saisonhöhepunkt 2015 wird die Ultramarin-Schweizermeisterschaft bei Meichle&Mohr in Kressbronn-Gohren sein, vom 1. bis 5. Juli. Auch gab es einen Ausblick auf die Saison 2016. Hier kündigte Werni Hemmeter an: Sofern der Lindauer Segler-Club mitzieht, werde er die Bodenseemeisterschaft 2016 in Lindau organisieren.
Die Rangliste der Jahreswertung Bodensee:

1. Erich Buck, YCL
2. Markus Bilgeri, YCH
3. Gerhard Jahn, BSC
4. Robert Montau, KYC
5. Günter Reisacher, SVS
6. Stephan Frank, LSC
7. Ernst Zollinger, YCK
8. Dave Segbers, KYC
9. Josef Bitsche, BSC
10. Kurt Freuis, YCB