Segelklub Rietli – Die Freude am Segeln

Opti-Rietli

Godach, 13.06.2014 von IBN

Die Freude am Segeln zu spüren, war das Ziel der Kinder, die sich am Auffahrtswochenende an der Pinne eines kleinen Segelboots vom Typ Optimist versuchten.

Nach dem Motto „Wir können den Wind nicht wehen lassen…aber jeder von uns kann ein Segel setzen und einfangen wenn er kommt“ führte der Segelclub Rietli auf seinem Clubgelände in Goldach in Zusammenarbeit mit dem Yachtklub Arbon einen Segel-Anfängerkurs durch. 28 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren nahmen daran teil. Ein ganzes Feld an Optimist-Segel-Booten kreuzte während vier Tagen in der Rorschacher Bucht vor dem Rietli. Ihre Feuertaufe mussten die Segelanfänger dabei gleich am ersten Tag bestehen. Während ihnen am Vorabend ihr Segelboot übergeben und die ersten Handgriffe an Land gezeigt wurden begrüsste sie der See am Auffahrtstag zunächst bei kalten Wassertemperatur und starkem Wind.

Seit fast 25 Jahren wird der Anfängerkurs angeboten. In der Regel findet er alle zwei Jahre statt. Ursprünglich wurde er für die Kinder von segelbegeisterten Eltern ins Leben gerufen. Acht Jugend- und Sport Trainer gaben ihr Wissen an die Neulinge weiter. Auch die Eltern der Kinder wurden aktiv eingebunden – zu Lande wie zu Wasser. Sie halfen den Kindern beim Ein- und Auswassern der Segelboote und kümmerten sich zudem um die sehr schmackhafte Verpflegung.

Die Kinder haben viel gelernt und waren stolz auf ihre Fortschritte. viele möchten auch weiterhin segeln. Eine Möglichkeit dazu bietet das wöchentliche Kinder und Jugendtraining des Segelklub Rietli. Der Segelklub Rietli wurde als aktivster Jugendklub auf der Schweizer Bodenseeseite auserkoren und wird dieses Jahr vom Rotaryklub Rorschach-Arbon mit einem namentlichen Geldbetrag unterstützt.  

Optionen

Bilder (5)

Schlagworte

Clubs

SCR