Schilfbrand auf der Reichenau

RADOLfzell, 17.03.2014 von IBN

Am Sonntagmorgen, gegen 02.45 Uhr, wurde brennendes Schilf in Niederzell im Gewann obere Güll gemeldet.

 Elf Einsatzkräfte der  Feuerwehr Reichenau löschten das Feuer, das eine Schilffläche von ca.
300 mal 50 Metern abgebrannt hatte. Zwei Pappeln und ein Busch wurden
ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Im Frühjahr kommt es auf der 
Reichenau seit Jahren verstärkt zu Schilfbränden.