Philipp Buhl wieder Segler des Jahres

Buhl5

Hamburg, 17.02.2014 von IBN

Titelverteidiger und WM-Dritter Philipp Buhl (Sonthofen) ist auch 2014 „Segler des Jahres“. In fünf Kategorien wurden am 14. Februar 2014 in Hamburg die herausragenden Leistungen im Hochleistungssegelsport des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Peter Ganzer vom Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg wurde Trainer des Jahres
„Dass ich nach dem Überraschungssieg im letzten Jahr wieder ausgezeichnet wurde, ehrt mich sehr. Letztes Jahr hätten Sportler wie Toni Wilhelm und Moana Delle den Preis mehr verdient. Auch dieses Jahr hatte ich sehr starke Konkurrenz“, sagte ein freudestrahlender Philipp Buhl.
Als „Trainer des Jahres“ setzte sich Peter Ganzert (Friedrichhafen) vom Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg mit seiner erfolgreichen Arbeit der letzten 20 Jahre durch. Svenja Weger (Heidelberg) gewinnt in der Nachwuchskategorie „Newcomer des Jahres“ mit ihrem Doppeltitel bei Welt- und Europameisterschaften. Der Segelclub Prien Chiemsee wird für seine vorbildliche Arbeit für SeglerInnen mit und ohne Behinderung als „Yacht-Club des Jahres“ ausgezeichnet.