Es gibt wieder eine Container

20.01.2011 von IBN

Udo Schütz, Gründer hat ein neue Container in Auftrag gegeben. Sie soll Nachfolgerinnen der legendären, gleichnamigen Yachten der achtziger und neunziger Jahre werden. Die TP52 wird bei Green Marine in Südengland gebaut. Nach nur viermonatiger Bauzeit soll die neue Rennyacht rechtzeitig vor Beginn der neuen Audi MedCup-Serie fertig sein.

Das Hightech-Boot der TP52-Klasse wird, wie auch die Vorgänger, unter Verwendung der Schütz-Wabentechnologie (CORMASTER) gebaut. Als Schwesterschiff der neuen RAN (Großbritannien) kommt die Konstruktion auch aus dem Design-Büro von Judel-Vrolijk in Bremerhaven und profitiert in Sachen Bauzeitverkürzung stark von der Nutzung der gleichen Formen für Rumpf, Deck und Spanten.

Als Skipper und Steuermann wird wieder Markus Wieser maßgeblich für den sportlichen Erfolg verantwortlich sein. 

Optionen

Weitere Infos

Bootsdaten CONTAINER Typ: TP52 Länge: 15,85 m (52 Fuß) Breite: 4,42 m Tiefgang: 3,35 m Gewicht: 7.300 kg Masthöhe: 23,80 m Segelfläche am Wind: 93,5 m? (Großsegel) und 65 m? (Fock) Gennaker: 260 m? Besatzung: ca. 13 Mann Konstruktion: Judel / Vrolijk & Co

Mehr zum Thema