Es hatten allen viel Spass gemacht

Tradi

Friedrichshafen, 07.08.2013

Zum zwölften Mal fand in diesem Jahr die Traditionswoche der Oldtimer-Schiffer-Bodensee statt. Eigner und Crews von rund 50 Holzboote trafen sich, um eine Woche gemeinsam auf dem Obersee zu segeln und zu regattieren, an Land zu fachsimpeln und zu feiern.

Organisiert hatte den Rundkurs von Friedrichsafen über Meersburg, Konstanz,
Romanshorn und Kressbronn Oldtimer-Schiffer-Präsident Volker Friedrich mit
vielen fleißigen Helfern, denen es gelang wieder eine unvergessliche
Traditionswoche zu organisieren.

Das Oldtimertreffen im hinteren BSB-Hafen beim SMC Friedrichshafen war der
Auftakt zu einer teils windigen Segelwoche. Die erste Wettfahrt führte bei
Donner Regen und Wind quer über den See nach Romanshorn.
Nicht nur die L Boote hatten zu pützen und am Abend alles wieder zu
trocknen.

Dafür entschädigte das Kaiserwetter am zweiten Tag. Die Sonderklasse und die
L Boote schossen nur so über den See. Ziel war Meersburg mit einer amüsanten
Weinprobe auf der Haltnau.

Auch für den Kurs nach Konstanz war wieder toller Wind. Wieder war der 80er
Seefahrtskreuzer HOC Neustadt First Ship Home.

Der Jollenkreuzer Felizitas gehört den Segelbrüdern Guido und Felix Flaig
vom  YCRA. Sie segelten die Felizitas mutig und frech. Das zahlte sich aus,
Sie gewannen die JK Klasse und mussten einen 50 kg Preis in Form einer
Riesenglocke entgegennehmen. Das Gebimmel auf der Rückreise an den Untersee
kann man sich vorstellen. Weitere Stationen waren die Kressbronner Segler und
der WYC in Friedrichshafen. Die dortige Siegerehrung lies die
Glockengewinner den Glockenschwengel sichern, denn bei 200 Anwesenden wäre
das sehr teuer gekommen.

Die Yardstick-Zahlen für "Gehandicapte " wurden auch mal kurzerhand in der
Gemeinschaft verhandelt. Kleine Schäden, denn am Start wird's eng, wurden mir
Bierkästen verrechnet. Und immer wieder erstaunlich war die Geduld aller, in
den überfüllten Häfen mit 50 Booten unterzukommen und irgendwie ein
Plätzchen zu finden.

Die tollen Events, die Traditionsböotler zu treffen, gemeinsame Regatten,
alles das läßt die Teilnehmer mit glasigen Augen die BTW 2015 erwarten.
Kim Mahl


Wasser, Wind ,Sonne und Mahagonie

Die IBN war schon seit den 60ern eine kleine Nachrichtenzentrale für den Wassersport am See. Toll wie aktuell und interaktiv die IBN Heute ist.
Magenschmerzen bereitet mir höchstens noch der Schreibfehler im Titel.
Ausserdem fehlt das Bikinigirl von Seite 30 ! ;---))
Ortho Graf am 07.08.2013 17:48:09
Kommentare dieses Artikels als Feed

Optionen

Bilder (5)

Schlagworte

Mehr zum Thema

Segel-Bundesliga ein voller Erfolg

Friedrichshafen, 23.09.2013

Lesen

Absegeln und Clubmeisterschaft des WYC

Friedrichshafen, 12.09.2013

Lesen

ESV/SMCF Clubmeisterschaften 2013

Friedrichshafen, 27.07.2013

Lesen

Verkehrskontrolle auf dem Bodensee

Friedrichshafen, 23.07.2013

Lesen

Auftakt der Segel-Bundesliga

Friedrichshafen, 05.06.2013

Artikel lesen

Warnmeldung zur Treibholzlage

Friedrichshafen, 03.06.2013

Lesen

An jedem Steuer fit

Friedrichshafen, 26.03.2013

Lesen

Schweizer Segler trainiern im LLZ

Friedrichshafen, 18.03.2013

Lesen