Verkehrskontrolle auf dem Bodensee

Friedrichshafen, 23.07.2013 von IBN

Insgesamt 228 Wasserfahrzeuge haben die Wasserschutz-/ und Seepolizei am vergangenen Samstag auf dem Bodensee kontrolliert.

Hierbei haben die Seepolizeien 94 Verstöße gegen die Bodensee-Schifffahrts-Ordnung registriert. Insgesamt waren 18 Boote der Bodensee-Anrainerstaaten im Einsatz.  Als häufigste Verstöße beanstandeten die Beamten das Befahren der 300 Meter-Uferzone (39), fehlende oder nicht mitgeführte Urkunden (21) sowie fehlende oder mangelhafte Ausrüstung (17). Bei den überprüften Wasserfahrzeugen (228) handelte es sich um 189 Motorboote, 33 Segelboote sowie 6 sonstige Fahrzeuge.    

Optionen

Schlagworte

Mehr zum Thema

Stürmischer Muttertag auf dem Bodensee

Konstanz/Friedrichshafen/Überlingen, 12.05.2014

Lesen

Mehr Unfälle auf dem See

Friedrichshafen, 21.02.2014

Artikel lesen

Warnmeldung zur Treibholzlage

Friedrichshafen, 03.06.2013

Lesen

An jedem Steuer fit

Friedrichshafen, 26.03.2013

Lesen

Amerikanische Motoren erhalten Zulassung

Friedrichshafen, 27.11.2012

Lesen

DLRG-Boot ausgewassert

Friedrichshafen, 30.10.2012

Lesen