Team Austria wird Dritter

Team austria

San Francisco, 18.02.2013 von Hans-Dieter Möhlhenrich

Die erste von zwei Ausscheidungsserien um den Red Bull Youth America's Cup wurde von den Teams Neuseeland und Deutschland (STG / NRV gewonnen.

Das stark gestartete Team Austria mit jungen Seglern vm Bodensee kam auf Rang 3. Die zweite Serie wird in den kommenden Tagen ausgesegelt. Am Ende qualifizieren sich vier Teams. Diese werden am Ende ausgewählt.

Jedes Team segelte neun Rennen. Das neuseeländische und das deutsche Team hatten am Ende 16 Punkte, Team Austria und Dänemark folgten mit 18 Punkten.

"Es war eine tolle Woche", sagte Philipp Buhl, der 23-jährige Skipper vom STG/NRV Youth Team.

Und auch Steinacher, Doppelolympiasieger im Tornado und Koordinator war sehr zufrieden. "Es lief sehr, sehr gut", sagte Steinacher.

Red Bull Youth America¹s Cup Selection Series 1 Results
1. Full Metal Jacket (NZL) William Tiller  16 points
1. STG/NRV Youth Team (GER) Philipp Buhl  16
3. Team Austria (AUT) Max Trippolt  18
3. Danish Youth Vikings (DEN) Daniel Bjørnholt Christensen  18
5. Objective Australia (AUS) Jason Waterhouse  19
6. i¹KaziKati (RSA) Matt Whitehead  21