Ölunfall in der Marina Ultramarin

Kressbronn, 25.07.2012 von IBN

Wegen einer Gewässerverunreinigung mussten am Dienstagabend die Freiwilligen Feuerwehren Kressbronn und Langenargen in den Hafen Ultramarin ausrücken.

Dort war gegen 17.15 Uhr eine mit Dieselkraftstoff verunreinigte Wasserfläche (ca. 70 x 20 m) festgestellt worden. Um die Ölschlieren aufzufangen, brachte die Feuerwehr Saugflies und Bindemittel auf die Wasserfläche auf. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizeistation Friedrichshafen nach dem Verursacher dauern an.