Gravieren für mehr Sicherheit

22.05.2012

Immer wieder müssen Bootsbesitzer auch am Bodensee die unerfreuliche Erfahrung machen, dass es unbekannte Täter auf die Außenbordmotoren ihrer Wasserfahrzeuge oder andere wertvolle maritime Gegenstände abgesehen hatten.

Die Wasserschutzpolizei Überlingen bietet deshalb den Besitzern derartiger Gegenstände die Möglichkeit, derartige Gegenstände am 26. Mai, zwischen 11.00 und 15.00 Uhr im Hafen Uhldingen auf Wunsch mit einer persönlichen Individualnummer zu einem unverwechselbaren Gegenstand zu machen. Für diese Gegenstände erhält der Besitzer einen Bootspass, in dem die gravierten Gegenstände mit den jeweiligen Nummern und die Gravurstelle eingetragen werden.  Ein wasserfester Aufkleber für das Boot weist – gut sichtbar angebracht – auf die Codierung hin.

Um keine größeren Wartezeiten während der Gravuraktion in Kauf nehmen zu müssen, ist es ratsam, einen entsprechenden Termin abzusprechen. Als Ansprechpartner hierzu stehen der Hafenmeister in Uhldingen, Tel 07556/6668 oder die Wasserschutzpolizei Überlingen, Tel. 07551/949590, zur Verfügung.