IBN Logo

Feuerwehr birgt treibendes Boot - Polizei ermittelt gegen Bootsführer

Immenstaad, 12.07.2021
IBN

Am Samstag (10.07.) wurde gegen 23.00 Uhr vor Immenstaad ein treibendes Boot festgestellt. Wie die Polizei mitteilt, waren zwei Frauen und ein Mann an Bord, die augenscheinlich alle unter Alkoholeinwirkung standen und leicht unterkühlt waren. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab bei allen dreien einen Wert um zwei Promille.

Das Boot wurde letztlich von der feuerwehr geborgen und am Ufer vertäut, heißt es weiter in der Polizeimeldung. Die
Wasserschutzpolizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Schiffsverkehr.