IBN Logo

Schwimmende Seminare auf dem MS Überlingen

Konstanz, 01.07.2021
IBN

Aktuelles über den Bodensee erfahren und den Wandel des Bodensees verstehen - Mit diesem Ziel laden die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) zu "Schwimmenden Seminaren" auf dem Kursschiff MS Überlingen ein.

Wie das Unternehmen mitteilt, können sich Fahrgäste in den nächsten sechs Wochen, bis zum ersten August, jeweils freitagvormittags und sonntagnachmittags über aktuelle Entwicklungen am Bodensee informieren. In disen „Schwimmenden Seminaren“ würden etwa die Einwanderung der Quagga-Muschel, die Auswirkungen des Klimawandels und Schutzmaßnahmen für den Lebensraum Bodensee diskutiert.

Die Natur- und Umweltpädagogin Carina Dambacher berichte über aktuelle Fragestellungen und den Zustand des Sees. Dabei werde ein Bogen gespannt von den ökologischen Besonderheiten des Sees hin zum modernen Gewässerschutz im Lebensfeld von Mensch und Natur. Und zum Schluss des Vortrags werde lebhaft diskutiert über Trinkwasserqualität, eingewanderte Tierarten und Aquakulturen. Für Gäste wie Anwohner eröffne sich dabei ein neuer Blick auf den See.

Die Schwimmenden Seminare werden von der Umweltakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit den BSB und dem Institut für Seenforschung in Langenargen durchgeführt. Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenfrei, lediglich der reguläre Fahrpreis ist zu entrichten.

Weitere Informationen zum Rundkurs Überlingersee und zu den schwimmenden Seminaren sind auf der Homepage der BSB zufinden.


Fahrgäste können auf dem BSB-Rundkurs Überlingersee bis zum ersten August freitagvormittags und sonntagnachmittags an Seminaren über die Entwicklung des Ökosystems bodensee teilnehmen. Foto:BSB