IBN Logo

Frischer Wind im BYC Überlingen

28.07.2020

Es geht weiter trotz Krise: der Bodensee-Yacht-Club Überlingen hat erfolgreich einen neuen Vorstand gewählt. Dieser steht Corona-bedingten Herausforderungen gegenüber – mit vereinzelten Lichtblicken im Herbst.

Wie die meisten Sport-Vereine und -Clubs haben die Corona-Maßnahmen auch die Segler am Bodensee getroffen. Doch trotz Krise hat der BYCÜ nun erfolgreich einen neuen Vorstand gewählt. Mit überwältigender Wahlbeteiligung von 67 Prozent wählten die Mitglieder des BYCÜ mittels Beschlussfassung im Umlaufverfahren mit großer Mehrheit alle vorgeschlagenen Kandidaten. 

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Vorstandsmitgliedern und der bewährten ‚Vorstands-Crew‘“, sagt Erich Frieling, der wiedergewählte Präsident des BYCÜ. Als neue Mitglieder begrüßt er ins Team Gabriele Bischof (Ressort Marketing/Veranstaltungen), Ulrike Grundt (Presse) Jan Lambrecht (Hauswart) und Jörg Munck (Leistungssegeln/DSBL). Sein großer Dank gelte den ausscheidenden Vorstandskollegen.

Der Vorstandswechsel fällt in diesem Jahr in eine turbulente Zeit und der Vorstand steht während der Pandemie besonderen Herausforderungen gegenüber. Wie auch andere Sport-Vereine musste der BYCÜ zahlreiche Veranstaltungen und Regatten absagen. „Besonders bedauern wir, dass die traditionsreiche Herbstregatta II in Überlingen in diesem Jahr nicht stattfinden wird, die für Segler und zuschauende Segelfans ein jährliches Highlight ist,“ so Präsident Frieling. Doch immerhin darf seit einigen Wochen wieder gesegelt werden. „Die Corona-Krise hat besondere Ideen und Lösungen erfordert,“ sagt Frieling. „Doch nach den Lockerungen der anfänglichen Maßnahmen konnten wir durch gegenseitige Rücksichtnahme und Einhaltung der erforderlichen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen den Segelbetrieb und ein eingeschränktes Clubleben wieder aufnehmen.“

So finden mit Einschränkungen wieder vereinzelt Veranstaltungen statt. Am 29. und 30. August etwa wird eine modifizierte Herbst I Regatta für Laser, Europe und 420er zusammen mit der Landesjugend- und Jüngstenmeisterschaft Baden-Württemberg (LJM) für Laser Radial stattfinden. So können sich Club-Mitglieder, Segler und Segelbegeisterte gleichermaßen also auch in diesem Jahr auf seglerische Lichtblicke freuen. 


Der neu gewählte Vorstand des BYCÜ Foto:BYCÜ