IBN Logo

Internationale Bodenseewoche vom 26. bis 29. Mai

Wassersport- und Gesellschaftsevent mit maritimem Flair vor historischer Hafenkulisse

Konstanz, 11.04.2011
IBN

Vom 26. bis 29. Mai treffen sich Freunde des Wassersports zur Internationalen Bodenseewoche. Im Jahr 2009 nach 37jähriger Pause wieder ins Leben gerufen, sei die über hundertjährige ehemalige Traditionsveranstaltung des Bodensee-Seglerverbandes wieder ein fester Bestandteil im Terminkalender zahlreicher Wassersportler und Besucher geworden, wie die Veranstalter mitteilen.

Im letzten Jahr hätten sich 80 000 Gäste und über 1000 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein an dem herrlichen maritimen Hafentreiben mitten in der Altstadt von Konstanz erfreut, das mit seinen kulturellen und sportlichen Attraktionen zum gemütlichen Flanieren entlang der Steganlagen einlud. Schon jetzt ließe die große Nachfrage an Standplätzen auf der Ausstellungsmeile erahnen, dass auch die diesjährige Bodenseewoche nahtlos an die Erfolge vergangener Tage anknüpfen könne. Wer dieses Jahr als Aussteller Teil der Bodenseewoche sein möchte, solle nicht lange überlegen, sondern sich schnell noch einen der begehrten Plätze sichern. Die diesjährige Ausstellungsmeile würde zum ersten Mal zusätzlich durch einen facettenreichen Kunsthandwerksmarkt ergänzt, auf dem hochwertige Kunsterzeugnisse präsentiert und zum Verkauf angeboten werden. 
Segelregatten, Spektakuläre abendliche Ruderregatten oder rasante Wasserski-Shows – nicht nur Sportbegeisterte kämen durch vielseitige, spannende Wettbewerbe und Vorführungen an Land und auf dem Wasser voll und ganz auf ihre Kosten. 
Einzigartig mache dieses Wassersportevent, so die Veranstalter, sein abwechslungsreiches Rahmenprogramm aus zahlreichen Veranstaltungen rund um die Themen Wasser, Sport und Kultur, die ihr Publikum jedes Jahr aufs Neue begeistern würden. Musikalische Darbietungen der außergewöhnlichen Art, wie zum Beispiel die nächtliche Serenade des Heeresmusikkorp 10 aus Ulm oder ein Klavierkonzert auf einer mitten im Hafen schwimmenden Plattform – es sei für jeden Geschmack etwas dabei. Auch in seiner zeitlichen Gestaltung sei der Besucher recht offen- die Bodenseewoche ist eine ganztägige Veranstaltung, bei der zu jeder Uhrzeit bis spät in die Nacht etwas geboten sei.
Die Internationale Bodenseewoche böte eine bunte Vielfalt aus Wettkampf, gesellschaftliches Ereignis, kulturellen Veranstaltungen und technischem Fortschritt vor dem Hintergrund, die Tradition mit der Moderne zu verbinden. Sie sei ein Muss für jeden, der das Besondere und Einzigartige zu schätzen wisse.


Hafentreiben Foto:Veronika Buhl

Regatten Foto:Sabine Plathen

45-er Foto:Stefan Arendt