IBN Logo

Stoßdämpfer

21.10.2010

Früher nähte man ausgediente Roller- oder Schubkarrenreifen in Segeltuch ein. Heute sieht man Fender, bunt wie Luftballons, oft mit gestrickt-maritimem Überzieher und dem Schiffsnamen versehen, an der Reling baumeln.

Die Entwicklung vom praktischen Gebrauchsgegenstand zum modischen Accessoire hat also auch so banale Dinge wie Fender erfasst. Bei allem Respekt vor Noblesse und Stil: Ästhetik hört dort auf, wo die Gebrauchseigenschaften unter die Räder geraten. Das ist spätestens dann der Fall, wenn sich der gestrickte Überzieher durch den mit der Zeit gesammelten Schmutz oder Sand in ein wirksames Schleifmittel verwandelt hat
und nicht nur die eigene Außenhaut mattiert.