IBN Logo

Das Boot zur Rund Um

15.12.2010
Michael Häßler

Ralph Schatz, den Bodensee-Seglern dadurch bekannt, dass er bei der Rund Um mit spektakulären Katamaranen dabei ist, hat ein neues Projekt auf die Beine gestellt.

 Die SL 33 soll von den Segelleistungen her alles Bisherige in dieser Kategorie in den Schatten stellen. Der Katamaran mit seinen zehn Meter langen Rümpfen ist komplett aus Kohlefaser gefertigt, trägt etwa 100 Quadratmeter Segelfläche am Wind plus eines Gennakers mit 117 Quadratmetern. Auch ein starrer Flügel statt eines Segels sei möglich. Die Kosten sollen sich auf etwa 200.000 Euro belaufen.

Schatz möchte die SL33 als Einheitsklasse auf den europäischen Binnenregatten etablieren. Weitere Informationen gibt es auf der englischsprachigen Homepage www.sl33.eu


10 Meter Wasserlinienlänge, 18,5 Meter Mastlänge, 100 Quadratmeter am Wind und 535 Kilogramm sind die Eckdaten des neuen Boots.