Leon Jost und Ruben Voltmer sind die Sieger beim „Seemooser Opti-Pokal“ des WYC

Montag, 25. Juni 2018
von

94 Nachwuchssegler waren am Wochenende (23. und 24. Juni) beim „Seemooser Opti-Pokal“ des Württembergischen Yacht-Clubs in Seemoos für die „Optimisten“ zu Gast und segelten bei optimalen Wetterbedingungen bis zu fünf Wettfahrten. Die Sieger heißen Leon Jost (vom gastgebenden WYC) in der Gruppe A sowie Ruben Voltmer (YC Radolfzell) in der Gruppe B.
Artikel lesen

Meckatzer One-Design-Regatta vor Immenstaad

Dienstag, 19. Juni 2018
von

Segler aus Österreich, der Schweiz und Deutschland trafen sich vergangenes Wochenende in Immenstaad zur One-Design-Regatta um sich in vier Bootsklassen einem Leistungsvergleich zu stellen.
Artikel lesen

Monnin gewinnt vor Langenargen

Dienstag, 22. Mai 2018
von

Das 20-jährige Jubiläum von Deutschlands bekanntester Matchrace-Regatta ist Geschichte, mit der 21. Auflage und begeisterten 30.000 Besuchern über fünf Veranstaltungstage hätten die Organisatoren in diesem Jahr das nächste Jahrzehnt ihrer Erfolgsstory eingeläutet, wie diese in ihrer Pressemitteilung darlegen.
Artikel lesen

Hemmeter gewinnt bei J70 vor Lindau

Montag, 16. April 2018

Der Lindauer Veit Hemmeter hat am Wochenende die J70 Battle des LSC gewonnen. „Das war schwierig,“ meinte Hemmeter. „Das ist ein neues Boot, das noch seine Mucken hat. Bei viel Wind läuft es gut, aber bei den Schwachwindbedingungen an den beiden Tagen ist das nicht einfach.“
Artikel lesen

Flensburger Segel-Club gewinnt DSL-Pokal auf Heimatrevier

Montag, 16. Oktober 2017
von

30 Clubs aus ganz Deutschland kämpften an diesem Wochenende (14. bis 15. Oktober) vor Glücksburg beim DSL-Pokals um den Sieg. Erstmals konnten sich ambitionierte Clubs aus der Deutschen Junioren Segel-Liga und den vier Regionalligen mit den Top-Platzierten aus der 1. und 2. Segel-Bundesliga messen. Pokalgewinner ist der Flensburger Segel-Club. Platz zwei belegt punktgleich der Verein Seglerhaus am Wannsee, vor dem Deutschen Touring Yacht-Club. Die Seglergemeinschaft Lohheider See und der Lübecker Segler-Verein können die Klasse halten, sie segeln auch 2018 in der 2. Segel-Bundesliga mit.
Artikel lesen