Olympia-Vorbereitung

27.02.2012 von IBN

Nach dem „Sailing Team Germany Award“ ist vor dem eigentlich Highlight des Jahres: den Olympischen Spielen (28. Juli bis 11. August 2012) in England. Die Vorbereitung läuft auf Hochtouren.

In Spanien scheinen sich die Segler des Audi Sailing Team Germany (ASTG) besonders wohl zu fühlen. Aktuell trainieren sechs der acht ASTG-Sportler in spanischen Gefilden, um für die bisher wichtigste Regatta zu trainieren. Bevor sich alle deutschen Olympiateilnehmer Ende März (31. März bis 6. April) zum World Cup vor Palma de Mallorca einfinden, trainieren zum Beispiel das 470er-Duo Ferdinand Gerz & Patrick Follmann (DTYC, Foto) sowie Surferin Moana Delle (SKBUe) momentan vor Cádiz im Süden Spaniens. Moanas Surfkollege Toni Wilhelm (WYC) tritt ab dem 24. Februar vor Madeira (POR) bei der EM an. Die beiden deutschen Laserstarter Franziska Goltz (SSV von 1894) und Simon Grotelüschen (LYC) bereiten sich bereits ab Ende Februar vor Mallorca auf den dritten World Cup vor. Nur Robert Stanjek & Frithjof Kleen (NRV) schwitzen zur Zeit noch an Land, da ihr Starboot erst diese Woche aus Australien zurückkam.

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen