Titel geht nach Schleswig-Holstein

14-foot Skiffs und Sportboote vor Radolfzell

Gewinner

Radolfzell, 09.10.2011 von Michael Häßler

Vier spannende Rennen absolvierten die International 14 und die beiden Sportbootklassen Longtze und 8 Meter One Design vor Radolfzell.

Die International 14 richteten ihre German Open, die inoffzielle Deutsche Meisterschaft, beim Yachtclub Radolfzell aus. Der Titel ging an Georg Borkenstein und Eike Dietrich vom Wassersportclub Wittensee bei Eckernförde. Zweiter wurde der Lokalmatador Stefan Ritsche vom gastgebenden Yachtclub mit seinem Vorschoter Dominik Entzminger. Florian Hämmerle und Philipp Sulzer vom Yachtclub Rheindelta kamen auf den sechsten Platz, Ivo und Martina Gonzenbach vom selben Verein wurden elfte. Jürgen Bütow und Michael Hartel von der Studentischen Segelgemeinschaft landeten auf dem 13. Platz.

Bei den neun gestarteten Longtze war Eckhard Kaller vom Yachtclub Meersburg schnellster Bodensee-Segler auf dem dritten Platz. Markus Ziltener vom Salensteiner Yachtclub wurde vierter und Michael Begher fünfter.

Bei der 8 Meter One Design gingen die beiden ersten Platzierungen an den veranstaltenden Yachtclub Radolfzell. Uwe Barth gewann alle vier Rennen und Bernhard Kümmerle wurde zweiter. Dritter wurde Felix Ertel vom Yachtclub Hemmenhofen.