Oberseepokal der Nordischen Folkeboote, 6mR,und Shark24

folke

Kressbronn, 12.09.2011 von IBN

Dreissig Yachten in 3 Bootsklassen regattierten am ersten Septemberwochenende in der Kressbronner Bucht.

 Neben sechzehn Crews der Folkeboote waren noch sechs Crews der 6mR Yachten, und acht Crews der Shark24 vertreten.

Am Samstag wurde um 15:50 Uhr bei schwachen und drehenden Wind um ca. 4 – 5 kn zur ersten Wettfahrt gestartet. Die zweite Wettfahrt folgte im Anschluss, um 17:40 Uhr bei 5 kn Wind.

Bei den Folkebooten zeichnete sich schon ab, wer um die vorderen Plätze kämpfte, nämlich Peter Häusler auf Sisu YCRa und Rainer Willibald auf Hippo YCG.

Am Sonntag konnte Peter Häusler mit der 3. Wettfahrt, gestartet um 12:36 Uhr, bei auffrischenden 5 – 6 kn Wind souverän den 1. Platz ersegeln.

In der 6m-R-Klasse siegte die Schweizer Yacht Mecara mit Skipper Reinhard Suhner. Den ersten Platz bei denShark24-Booten holte sich Hai Light mit Horst Rudorffer (Mittelrhein).

Wettfahrtleiter Jürgen Graf vom YC Langenargen leitete souverän, unterstützt vom Regattaleiter Andreas Duelli und Team. Fairness und kameradschaftlicher Umgang bestimmte die Regatten, es gab keine Proteste.

 Liane Willibald

Optionen

Bilder (1)

Weitere Infos

Ergebnis bei den Folkebooten im ersten Drittel: 1. Platz: Peter Häusler, Gerhard Wohlbold, Hilde Scherbaum YCRa; 3 Punkte 2. Platz: Rainer Willibald, Liane Willibald, Thomas Schleicher YCG; 7 Punkte 3. Platz: Martin Graf, Christian Stocker, Christoph Ludwig YCRa; 12 Punkte 4. Platz: Rolf Huber, Christoph Huber KYC; 14 Punkte 5. Platz: Gerhard Kunze, Uli Ober SVPK; (15 Punkte)

Mehr zum Thema