Zufrieden auf dem Heimweg

Avance

Konstanz, 25.07.2011 von IBN

Vom 08. bis 10.07.2011 fand im Konstanzer Yachtclub das diesjährige Treffen der Avance Klassenvereinigung mit Hauptversammlung statt. Teilgenommen haben insgesamt 12 Boote.

Ausgerichtet und organisiert wurde diese Veranstaltung von Ursula Markgraf, Halla und Martin Aich und Andreas Ellegast. Die Teilnehmer wurden am Freitagnachmittag am westlichen Molenkopf mit einem Apero (gestiftet von Ursula Markgraf) empfangen. Gegen 19:00 wurden die Crews der 12 Boote vom Präsidenten des KYC  Herrn Dr. Ewald Weissschedel im Clubhaus begrüßt und willkommen geheißen. Anschließend fand ein gemeinsames Abendessen mit gemütlichem Beisammensein statt. Dabei konnte ausgiebig über die letzte und die laufende Saison gefachsimpelt werden.

Am 09.07. fuhr die ganze Gruppe mit der Lina (ein altes liebevoll restauriertes Motorboot) nach Horn am  Untersee. Diese Fahrt war für die Avance Segler deshalb besonders interessant, weil man mit diesen Booten so gut wie nie in diesen wunderschönen Teil des Bodensees kommt.

Auf halbem Weg wurde auf der Insel Reichenau angelegt und die diesjährige Hauptversammlung auf dem Boot abgehalten. Präsident  Ehninger eröffnete die Sitzung und stellte fest, dass termin- und fristgerecht  eingeladen wurde. Da in diesem Jahr keine Personalentscheidungen zu treffen waren ging die ganze Sache schnell und problemlos über die Bühne.

Anschließend brachte uns die Lina zu unserm Ziel nach Horn, wo für uns im Hirschen zu einem kulinarischen Abendessen reserviert war. Am Sonntag morgen fand dann im Konstanzer Yacht-Club das traditionelle von Familie Schattmaier gestiftete Weißwurstessen statt.

Präsident Ehninger zog noch eine Bilanz des Treffens und bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und bei den Organisatoren für Ihren Einsatz.  Zum Schluss überreichte Andres Ellegast Herrn Ehninger noch ein Exemplar der Festschrift des  KYC anlässlich dessen 100-jährigem Jubiläums.

Danach machte sich eine nach der anderen Avance mit äußerst zufriedenen Besatzungen auf den Heimweg.