Wenn Eichhörnchen aufs Wasser gehen

Eichhörnchen

Konstanz, 23.09.2019 von IBN

Am Samstag, 14.09. richtete der YC Eichhorn Konstanz den schon traditionellen Eichhörnle-Cup aus, eine jährlich gegen Ende der Saison stattfindende Regatta für Kinder und Jugendliche. Der Eichhörnle-Cup ist eine Einheitsklassenregatta und wird auf Optis ausgetragen.

Auf 16 Booten maßen sich  junge Segler aus den Jugendabteilungen des Staader SV, des Konstanzer YC  und des veranstaltenden YC Eichhorn. Aus der Schweiz nahmen Segler des Juniorenpools Kreuzlingen teil. 

Petrus meinte es gut: an diesem herrlichem Spätsommertag strahlte die Sonne und es wehte ein leichter Wind. Gesegelt wurde auf einen up and down Kurs. Wie der Veranstalter mitteilt, lagen die Tonnen, dem schwachen Wind geschuldet, nicht allzu weit auseinander. Die jungen Seglerinnen und Segler waren mit Engagement und Begeisterung bei der Sache und kämpften auf der Regattabahn um die Plätze. 

Den diesjährigen Eichhörnle-Cup gewann  Marcel Vonderwahl auf „Jazz“ vom Junioren Segelpool Kreuzlingen, vor Justus Taut auf „Konrädle“ vom Konstanzer YC und Marcel Kröll vom Junioren Segelpool Kreuzlingen. Leer ging niemand aus, denn auch die übrigen Teilnehmer erhielten eine Medaille als Erinnerungspreis. Das Wichtigste war, dass der Eichhörnle-Cup auch 2019 wieder allen – Teilnehmern und Ausrichtern –  großen Spaß gemacht hat, wie Andreas Spreng vom YC Eichhorn resümmiert.