Aphrodite 101 World-Cup 2019

101 unter Spi

03.09.2019

Am vergangenen Wochenende wurde vor Immenstaad der Word-Cup der Aphrodite 101 Segelyachten ausgetragen. Den Auftakt der auf drei Tage ausgelegten Veranstaltung machte die Seglerparade mit Traktor-Corso und die anschließende Crewvorstellung vor dem Yachtclubgelände am Donnerstagabend. 20 Teams aus vier Nationen segelten mit ihren Schiffen bei wechselnden Bedingungen um die begehrte Trophäe.

Während am Freitag drei Wettfahrten bei Süd-West Wind gesegelt wurden, musste die Regattabahn gegen Abend für den vierten Lauf auf einen Nord-Ost Wind ausgerichtet werden. Am Samstagnachmittag fanden bei leichtem aber stabilen Südwind weitere drei Läufe statt. 

Am Ende siegten souverän die Segler vom Bodensee-Yacht-Club Überlingen um Steuermann Florian Troeger mit Alegria vor der Crew des Yachtclub Immenstaad mit ihrer Yacht Katie und Oliver Hund am Steuer sowie der Mannschaft aus Radolfzell mit Blue Kiss und Jörg Brugger am Ruder. 

Da es auf dem Wasser zu keinen Kollisionen oder Schäden kam, konnte das Programm an Land unbeschwert genossen werden. Eine Weindegustation auf dem Clubgelände mit anschließendem Besuch beim Immenstaader Weinfest am Freitagabend sowie Einlaufbier und Galaabend am Samstag bildeten das Rahmenprogramm für die 80 Segler. 

Das Gesamtergebnis ist unter www.yci-online.dezu finden.