Linssen Yachts liefert in der ersten Jahreshälfte 87 Yachten aus.

Linssen

25.07.2019

Der Sommer ist die Zeit, um auf dem Wasser zu sein. Aus diesem Grund liefert Linssen Yachts im Frühjahr immer viele Yachten an ihre neuen Eigentümer aus. Von Januar bis Ende Juli wurden nicht weniger als 61 neue und 26 gebrauchte Linssen-Yachten ausgeliefert, darunter 19 Yachten im April und 18 Yachten im Mai. Manchmal gab es sogar zwei Auslieferungen an einem Tag.

Jede neue Linssen-Yacht wird vor der Auslieferung offiziell in Betrieb genommen. Der Motor oder die Motoren werden eingestellt. Ebenso die Navigationsgeräte, der Echolot, das GPS usw. Auf einer Probefahrt werden alle technischen Komponenten geprüft. Minutiöse wird das Boot inspiziert und wird alles noch ein letztes Mal getestet. Anschließend wird das gesamte Boot von außen gewaschen und wird das Interieur auf Hochglanz poliert. Dann endlich ist Ihre Yacht fertig für die Übergabe.

Die Übergabe einer neuen oder gebrauchten Linssen-Yacht dauert immer einen ganzen Tag, damit jedes Detail richtig erklärt und jede Frage beantwortet werden kann. Jeder Test wird zusammen mit dem Eigentümer durchgeführt. Neben der technischen Einführung ist natürlich auch noch Zeit für ein gemütliches Mittagessen und den offiziellen Teil mit einem Glas Champagner und Foto. Die Übergabe endet in der Regel mit einer Probefahrt auf der Limburger Maas, bei der auch die Fahreigenschaften besprochen werden.

Linssen Yachts baut pro Jahr etwa 70 Stahlmotoryachten, die an Kunden in ganz Europa und Amerika geliefert werden. Diese Yachten werden komplett im eigenen Haus entwickelt und in der Werft in Maasbracht gebaut. Die Auslieferung erfolgt nicht nur im Frühjahr, sondern im Grunde das ganze Jahr hindurch.

IBN testen